Wir haben noch geschlossen und öffnen heute ab 09:00

Unser Unternehmen

Seit März 2015 sind wir in unseren neuen und hellen Räumlichkeiten angekommen!
Auf ca. 1000 m² präsentieren wir die Marken Aprilia, Hyosung, Kawasaki, Kymco, Mondial, Moto Guzzi, Piaggio, Suzuki und Vespa.
Und um das gesamte Angebotsspektrum erweitern zu können, wurde auch der Bereich Bekleidung und Helme erheblich mit vielen verschiedenen Marken vergrößert. Die jeweiligen Marken findet ihr bei unserem Reiter "Fahrerausstattung".

Ebenso gab es eine Erweiterung der Werkstatt- sowie Ausstellungsflächen, inklusive einer exklusiven Galerie für unser Vespa-Sortiment.

Als Team Kinberger können wir seither den Kunden in großzügiger und lichtdurchfluteter Atmosphäre die gesamte Bandbreite präsentieren und ausführlich beratend zur Seite stehen.
Mittlerweile ist unsere Mannschaft auf 11 Mitarbeiter angewachsen, wo auch dank zweifacher Frauenpower in der Belegschaft die Betreuung der weiblichen Kundschaft nicht zu kurz kommt.
Nicht umsonst lauter der Firmenslogan "Your way to having fun!".

________________________________________________________________________________

2021

Dieses Jahr war ein sehr durchwachsenes. Erst kein richtiger Winter, darauf aber auch kein beständiger Sommer.

Und Corona hat uns auch noch immer fest in seiner Hand, wie die jetzt zuletzt beschlossenen Maßnahmen im Dezember beweisen.

Fahrzeuge wurden entweder spät oder teilweise gar nicht geliefert/storniert.. Einzelne Modelle waren bereits im Mai ausverkauft, wo doch die Saison erst begonnen hatte. Aufgrund der coronabedingten Lieferverzögerungen gab es schlicht zu wenig Fahrzeuge auf die Anfragen unserer Kunden.

Dies machte uns die Saison nicht gerade einfach, jeden Kunden zu bedienen und glücklich zu machen.

Mit den Herstellern wurde telefoniert, verhandelt und Einzelstücke wurden ergattert, die allerdings ebenso nach nur wenigen Tagen vergriffen waren.

Nächstes Jahr wird es mit der Lieferfähigkeit wahrscheinlich nicht wirklich besser werden und wir empfehlen unseren Kunden nicht zu lange zu überlegen, denn sonst kann es möglicherweise sein, dass es nicht mehr das gesamte Sortiment geben wird.

Allerdings sind wir auch stolz, dass die Nachfrage im Bereich Zweirad nicht nachlässt und diese Leidenschaft immer noch viele miteinander teilen. Denn es ist und bleibt eine Art Therapie, eine Erholung und die Möglichkeit einfach mal vom Alltag abschalten zu können.

Urlaub für die Seele.

In Bezug auf die Lieferfähigkeit der Hersteller und auch die Situation mit diesem Virus sind wir gespannt auf das Jahr 2022. Wir machen auf jeden Fall das Beste daraus.

Wir wünschen unseren Lieferanten und Kunden einen guten Start in das neue Jahr und bleibt alle gesund.

___________________________________________________________________

2020

Wenn man an das Jahr 2020 denkt, ist das Erste, was einem einfällt "Corona". Dieses eine Wort hat heuer so einiges verändert und auf den Kopf gestellt.

Was hieß das für uns?
Ungewissheit. Besorgnis.

Wie lang müssen wir schließen? Wie lang müssen unsere Mitarbeiter in Kurzarbeit? Wird es viele Einbußen geben?

Es wurden schon Plan A-Z geschmiedet, um diese Zeit so unbeschadet wie möglich zu überstehen.

Doch als wir nach 1-monatiger Schließung unsere Pforten wieder öffnen durften, trauten wir unseren Augen kaum.

So schnell konnte man gar nicht schauen und die ersten Modelle waren bereits ausverkauft. Auch wegen des neuen B196-Führerscheins, mit dem man bis zu 125 cm³ fahren darf.

Hätten die Hersteller liefern können, wäre definitiv noch mehr verkauft worden. Unseren Händlerkollegen ging es da bestimmt ähnlich.

Die Lust am Zweirad besteht auch trotz dieser schweren Zeit. Vielleicht gerade wegen dieser Zeit.

Man will/muss sich die Situation so angenehm wie möglich machen oder Urlaub auf dem Zweirad einem Urlaub am Strand vorziehen.

Urlaub für die Seele, wie viele von uns sagen.

Wir freuen uns, die Saison besser beenden zu können als zuvor vermutet.

Trotzdem: Auf den Lorbeeren ausruhen? Definitiv nicht. Denn nächstes Jahr kommt und die Karten werden neu gemischt.

Die Zeit mit "Corona" ist noch nicht vorbei und wird uns definitiv im Jahre 2021 begleiten.

Wir hoffen unsere Lieferanten und Kunden sind gesund durch das Jahr 2020 gekommen und können uns auch 2021 treu bleiben.


________________________________________________________________________________

2019

Das Jahr 2019 neigt sich dem Ende zu und man darf sagen es war ein positives Jahr. Obwohl man Anfangs ein wenig zittern musste, durch das längere schlechte/unbeständige Wetter. Viele Fahrzeuge haben glückliche Besitzer gefunden.

Die Begeisterung fürs Zweirad nimmt nicht ab und lässt viele ihren Alltag vergessen. Eine wunderschöne Möglichkeit, mal abzuschalten und einfach zu genießen.

Wir erfreuen uns an jedem verkauften Fahrzeug, sei es eine Vespa Primavera 50 oder auch eine Suzuki GSX-R 1000. Unsere Kunden zeigen jeden Tag aufs Neue, wie schön es in dieser Branche ist und weitergehen kann/wird.

Einige neue und auch überarbeitete Modelle sind für das Jahr 2020 angekündigt und manche schmücken jetzt schon unsere Ausstellungshalle. Wir sind gespannt, wie die Kunden auf die neuen Modelle reagieren.

Wir sehen positiv in das Jahr 2020 und freuen uns auf euren Besuch in unserer "bescheidenen Hütte"!

________________________________________________________

2018

2018 wurde 20 Jahre Motorradzentrale Kinberger gebührend gefeiert, mit einem großen Fest, vielen Highlights und einer großen Tombola, die als Hauptgewinn eine neue Vespa Primavera 50 bereithielt. An dieser Stelle nochmals herzlichste Glückwünsche an die Gewinner.

Hunderte motorradbegeisterte Besucher strömten bei strahlendem Sonnenschein nach Jengen, um sich über die neuesten Modelle von Motorrad, Bekleidung und Zubehör einen Einblick zu verschaffen.

Viele Stamm-, Neukunden und Interessierte nahmen die Gelegenheit wahr, um mitzufeiern und sich über Roller, Motorräder, Quads sowie Bekleidung und Zubehör zu informieren und auch das ein oder andere Andenken mitzunehmen.

Angeboten wurden Probefahrten, die so manch´ seliges Lächeln in die Gesichter zauberte, Informationen zu Helm und Bekleidung, die jeder Biker zu seiner eigenen Sicherheit berücksichtigen sollte und wie das Jahr davor war auch wieder Stundrider Chris Rid mit seinen Kawasaki-Modellen vertreten und bot den Besuchern eine tolle Show.

Rundum ein gelungenes Fest für beide Seiten.

Hierfür bedanken wir uns nochmals herzlichst, bei all den Besuchern, die unser Jubiläumsfest zu etwas ganz Besonderen gemacht haben.

Euer Team Kinberger